Damit die Zähne ihren festen Halt nicht verlieren

Im gesunden Zustand sorgen Zahnfleisch, Wurzelzement, Wurzelhaut und Zahnfach für die Fixierung Ihrer Zähne. Bei einer Entzündung dieses Zahnhalteapparats, also einer Parodontitis, schrumpft das Zahnfleisch, das Zahnfach bildet sich zurück und die Zahnwurzel findet immer weniger Halt. Diese kündigt sich häufig mit empfindlichem Zahnfleisch an, das schnell blutet.

Schuld daran sind Bakterien, die sich besonders in den Zahnzwischenräumen ansiedeln und vermehren. Werden sie daran nicht gehindert, entzündet sich das Zahnfleisch, und es können sich so genannte Zahnfleischtaschen bilden. Diese sind mit der Zahnbürste nicht zu erreichen, so dass sich die Bakterien dort ungestört weiter vermehren können – eine Entzündung des gesamten Zahnhalteapparats und der Verlust des betroffenen Zahns sind die möglichen Folgen.

Um diesen Prozess möglichst früh aufzuhalten (oder gar nicht erst entstehen zu lassen), werden bei einer professionellen Zahnreinigung alle weichen und festen Zahnbeläge sowie Zahnstein oberhalb und unterhalb des Zahnfleischsaumes restlos entfernt. Damit kann eine Parodontitis zwar gestoppt, ihre Auswirkungen aber nicht rückgängig gemacht werden: Geschrumpftes Zahnfleisch oder Zahnfleischtaschen bilden sich nicht wieder zurück.

Im Anschluss daran ist auf eine gründliche und konsequente Parodontitis-Prophylaxe zu achten: Dazu gehört neben dem eigentlichen Zähneputzen eine regelmäßige Zahnzwischenraumpflege mit Hilfe von Zahnseide und Interdentalbürsten – wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie damit umgehen müssen. Außerdem sollten Sie Ihre Zähne in regelmäßigen Abständen von drei bis sechs Monaten kontrollieren und professionell reinigen lassen.

SPRECHSTUNDE

Montag 8 bis 18 Uhr
Dienstag 8 bis 18 Uhr
Mittwoch 8 bis 19 Uhr
Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 13 Uhr

Bitte vereinbaren Sie immer
einen Termin! Bei akuten Schmerzen oder Verletzungen können Sie natürlich unangemeldet zu uns kommen.

Telefon: 0521 - 332281

Hier finden Sie unsere Adresse
und Anfahrtsmöglichkeiten